Öffnungszeiten

Hauptsaison (15.03 - 30.06)

Mo-Fr:08:00 - 12:00
13:00 - 18:00
Sa:08:30 - 12:00

Nebensaison (01.07 - 14.03)

Mo-Fr:08:00 - 12:00
13:00 - 17:00
Sa:08:30 - 12:00
Di. Nachmittag geschlossen

Geschichte

tl_files/bilder/gaertnerei-nach-dem-krieg-2.jpg

Betriebsgründung im Nebenerwerb von Veronika Lechleiter im Jahr 1926.

1939 übernahmen Georg und Maria Lechleiter die Anfänge des Gemüsebaubetriebes.
Während der Kriegsjahre wurden die Frühbeetkästen teilweise den Flüchtlingen zum Salat- und Gemüseanbau überlassen.

Nach der Rückkehr Georgs aus amerikanischeer Gefangenschaft wurde der Betrieb mit einem kleinen Gewächshaus und renovierten Frühbeetkästen neu aufgebaut.
In den Jahren danach wurden noch Gewächshäuser dazugebaut.

1968 übernahm Sohn Karl Lechleiter den Betrieb und stellte ihn weiter auf Beet- und Balkonblumen, sowie Schnittblumen um.
In dieser Zeitt entstanden unter Leitung von Karl Lechleiter die ersten Folienhäuser. Begonnen wurde mit einem Tragluftfolienhaus, welches aber bald wegen der hohen Stromkosten durch normale Folienhäuser ersetzt wurde.

1983 übernahm Elmar Rothermel den Betrieb. Durch Zukauf angrenzender Grundstücke konnte der Betrieb durch Gewächshaus und Freilandfläche vergrößert werden.
Der Betrieb wurde immer als reiner Endverkaufsbetrieb geführt.